Rhombus-Profilleiste aus Kunststoff

Rhombus-Profilleiste aus Kunststoff

Kunststofffassaden in Rhombus-Optik sind bei Wohnhäusern, Anbauten, Carports oder Gartenhäusern sehr beliebt. Die horizontal montierten Profile wirken optisch durch ihr schlichtes und gradliniges Aussehen sehr modern.

Woher kommt der Name Rhombus-Profilleisten:

Der Ausdruck Rhombusleiste bezieht sich auf den Profilschnitt in Form eines Parallelogramms. Durch diesen besonderen Querschnitt kann Wasser besonders gut vom Profil ablaufen.

Hausfassaden sind das ganze Jahr über den unterschiedlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Mal Sonne, mal Wind, Regen, Schnee oder Frost – da ist es gut, wenn die Fassade richtig montiert wurde und sehr widersstandfähig ist. Mit den hochwertigen Fassadenprofilen aus Kunststoff treffen Sie hier eine gute Wahl. Anders als Hölzer sind sie nahezu wartungsfrei und müssen nicht gestrichen werden.

Sie wünschen sich dennoch eine schöne Holzoptik? Kein Problem: Durch die vielen verschiedenen Dekore und Farben, mit denen die Kunststoffpaneele in Rhombusoptik veredelt werden können, ist eine ganz individuelle Gestaltungsrichtung für Gebäude möglich. So werden auch Profile in sehr naturgetreuer Optik – z. B. die sibirische Lärche angeboten. Und die verwendeten Profile der namhaften Folienhersteller wie Continental Hornschuch, LG Hausys oder Renolit geben 10 Jahre Garantie auf die Witterungs- und UV-Beständigkeit im Außenbereich.

Rhombusprofile gibt es standardmäßig mit einer schwarz-matten Schattenfuge. Diese lockert die Fassadenfläche auf und wirkt sehr edel. Mehr Infos zu unseren Rhombus-Profilleisten mit Schattenfuge finden Sie unter Fassadenverkleidungen .

Kunststoffprofil in Holzoptik

 

Supermatte Dekore machen die Fassade noch naturgetreuer

Supermatte Dekore machen die Fassade noch naturgetreuer

Matte Oberfläche gewünscht?

Oder eine Fassade, von der sich Graffiti wieder einfach entfernen lässt? Ab sofort werden Sie hier fündig. Die Profile mit der PFX Super-Matt Oberfläche sind nun lieferbar.

“Exofol PFX Super-Matt” heißt die neue Oberfläche und kommt aus dem Hause RENOLIT. Die matte Veredelungsfolie für Kunststoffpaneele basiert auf einer weichmacherfreien Kunststoff-Basisfolie. Durch die zusätzliche PVDF-Schicht ist der Oberflächenschutz weiter verbessert worden. So ist die Resistenz der Folie gegenüber Schmutz und Chemikalien vervollkommnet worden. Selbst aufgespraytes Graffiti lässt sich einfach entfernen. Die Folie für die Kunststoffprofil verhält sich ähnlich wie eine Teflonbeschichtung bei Bratpfannen und die Optik wirkt wie matt lackiertes Echtholz.

„Diese Struktur ist von Echtholz praktisch nicht mehr zu unterscheiden, weder optisch noch haptisch“, so der rheinland-pfälzische Hersteller und Erfinder der Exterior-Dekorfolien, die Firma RENOLIT SE.
„Ihre geringe Oberflächenspannung macht die Folie schmutzabweisend und pflegeleicht. Auch auf dieser sehr samtigen Oberfläche haben Staub- und Schmutzpartikel keine Chance, sich festzusetzen“.

Zur Reinigung genügen Wasser, Seife oder Spülmittel sowie eine weiche Bürste oder Schwamm.
Konstruktiver Bestandteil ist auch bei PFX-Dekoren die bekannte Solar Shield Technology (SST). IR-reflektierende Farbpigmente reduzieren die Temperaturdifferenzen zwischen äußerer und innerer Profiloberfläche. Auf diese Weise bleiben die Profile nach der Montage entsprechend formbeständig.

Die PFX Dekore Honey Oak, Ginger Oak, Pepper Oak, Cinnamon Oak, Amaranth Oak, Truffle Oak und Weißbach Eiche SUPER MATT können ab sofort in unserem Shop unter der Rubrik „Profile im Wunschdekor“ bestellt werden.

Exklusives neues Holzdekor – Sibirische Lärche

Exklusives neues Holzdekor – Sibirische Lärche

Täuschend echt am Original!

Mit großem Engagement ist es gelungen, eine realitätsnahe Oberflächenstruktur im Holzdekor “Sibirische Lärche” zu entwickeln. So kann nun eine optisch sehr naturgetreue Holzoptik an Fassade und Dachschalung ausgewählt werden, deren Optik vom Vorbild aus Echtholz kaum mehr zu unterscheiden ist. Herstellerseitig sind wieder 10 Jahre Garantie auf UV- und Witterungsbeständigkeit gegeben. Wenn Sie Ihr Haus oder Carport mit dieser schönen Holzdekorfolie ausstatten möchten, fragen Sie Ihren Fachhändler nach der Dekorneuheit “Sibirische Lärche”.

Unser Tipp: Wetterfeste Fassadenprofile für Mobilheime

Die Außenwände eines Mobilheims sollen zeitlos schön sein und wenig Arbeit machen. Schließlich möchte man sich im Urlaubs- und Freizeitrevier entspannen und keinen lästigen Renovierungs- oder Instandhaltungsarbeiten am Ferienhäuschen nachgehen müssen. Fassaden aus Holz werden nach einigen Jahren anfällig gegen Witterungseinflüsse durch Regen, Sonne oder die ständige salzhaltige Luft bei Standorten an der Küste oder direkt am Meer.

Wir empfehlen daher den Einsatz einer pflegeleichten und dauerhaft schönen Kunststofffassade. So können Sie ihr Häuschen sehr individuell verkleiden. Dabei sind Sie in guter Gesellschaft. Schon viele Eigentümer haben die Vorteile der Kunststoffpaneele für sich entdeckt und ihre Mobilheim damit aufgewertet. Und für das Klima ist gesorgt, da die Kunststoffbretter auf eine Unterlattung angebracht werden, die für die gute Durchlüftung sorgen. Und das Beste – ein Streichen der Kunststoffbretter am Chalet ist selbstverständlich – anders als bei Holzbrettern – nicht nötig.

Verkleiden Sie ihr Mobilheim an der Fassade, am Sockel oder auch das Dach. Für alle Bereiche stehen entsprechende Produkte aus Kunststoff zur Verfügung, natürlich auch das passende Befestigungsmaterial.

Die Fassade für Mobilheime:
Für die Fassade stehen viele verschiedene Dekore zur Verfügung. Ob Sie die Holzoptik favorisieren oder eine Uni-Farbe wählen – hier sind kaum Grenzen gesetzt. Bevorzugen Sie bei der Verlegeart eine nordische Optik oder mögen Sie die beliebte Rhombus-Optik. Viele verschiedene Fassadenprofile sorgen für eine sehr individuelle Lösung und sind zu 100 % recycelbar.

Die Sockelverkleidung:
Beim Mobilheim nennt man den Unterbau auch Sockel. Auch hier sollte bei der Verkleidung mit Kunststoffpaneele auf eine gute Hinterlüftung geachtet werden. Farblich und dekortechnisch stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Ob Sie den Sockel farblich absetzen oder an die Hauptfarbe anpassen möchten, liegt ganz in Ihrem Ermessen. Auf jeden Fall ist ein Sockel aus Kunststoffpaneele leicht zu reinigen und schmutzunempfindlich.

Das Dachschalung:
Für den Dachunterschlag sind die Kunststoffpaneele ebenfalls besonders geeignet, da sie nicht nur UV-beständig sind, sondern vor allem auch sehr leicht.

Montage:
Die Montage der Paneele für die Fassade für Mobilheime aus Kunststoff ist einfach und kann mit etwas handwerklichem Geschick problemlos in Eigenregie durchgeführt werden.

Beratung:
Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für eine telefonische Beratung in Sachen Dekorauswahl oder Technik zur Verfügung. Rufen Sie bei Fragen an Tel.: (0 29 41) 9 23 70 71 (Mo. – Fr. 09:00 – 17:00)

mobilheim mit Kunststofffassade

Chalet mit Kunststofffassade - Tipps auf kunststoffpaneele.de

Enorme Langlebigkeit bei Dekora-Kunststoffpaneelen

Enorme Langlebigkeit bei Dekora-Kunststoffpaneelen

Dekora-Kunststoffpaneele sind nicht nur pflegeleicht, ein besonderer Vorteil liegt auch in der Langlebigkeit.

Paneele aus Holz sind intensiv in der Pflege, d. h. sie müssen regelmäßig gestrichen werden, zeigen oft Verwitterungserscheinungen und verändern ihre Farbe. Anders bei den Kunststoffprofilen von Dekora, die Sie für Ihre Fassade, Ihre Dachschalung, Ihre Sichtschutzanlage oder Ihr Carport einsetzen können. Denn die Paneele aus pflegeleichtem Kunststoff bleiben auch nach Jahren in der von Ihnen gewählten Farbe bestehen. Versprochen! Dafür spricht die 10 jährige Herstellergarantie auf UV- und Lichtstabilität.

Möglich ist das durch die zweischichtige Hochleistungsfolie, die auf den Paneelen eingesetzt wird. Das macht sie – auch im Vergleich zu durchgefärbten Paneelen aus Kunststoff – deutlich langlebiger. Weder Sonne, noch Kälte noch Witterung können den speziellen Farbpigmenten etwas anhaben. Die Acrylat-Schutzschicht absorbiert mehr als 95 % der UV-Strahlung.

 

 

Einsatzzwecke von Dekora-Kunststoffpaneelen

Einsatzzwecke von Dekora-Kunststoffpaneelen

Wo lassen sich die hochwitterungsbeständigen Kunststoffpaneele am besten nutzen?

Die Anwendung von Kunststoffpaneele ist sowohl im Innen- und Außenbereich gängig. Sah man die Paneele früher als wenig attraktive, günstige Alternative an, sieht das heute ganz anders aus. Die Paneele aus Kunststoff hat eine enorme Entwicklung hinter sich. Heute ist sie die ideale Alternative zu Holz oder Stein.

Anwenden lassen sich die Paneele aus Kunststoff als:

  • Pflegeleichte Deckenverkleidung für die Unteransicht drinnen und draußen
  • Füllelemente für Tore, Sichtschutz und Balkon
  • Fassadenpaneele für Haus, Carport oder Gartenhütte (z. B. in Rhombusoptik)
  • Dachrand oder Dachüberstand-Verkleidung
  • Giebelverkleidung

Durch die vielen naturgetreuen Dekore mit der die hochwertigen Paneele veredelt werden können, sind gestalterisch kaum mehr Grenzen gesetzt. Dekore in Holzoptik, Metalloptik oder unifarben sind möglich. Durch diese individuelle Oberflächengestaltung lassen sich Fassaden, Dachunterstand oder Carport perfekt an die Fenster und Türen eines Gebäudes anpassen. So lassen sich die Kunststoffpaneele im Dekor “Sibirische Lärche” zum Beispiel kaum mehr vom Echtholz unterscheiden.

Nie wieder streichen:

Und das Beste: Die Anwendung von Kunststoffpaneelen ist optimal, weil die Profile farbbeständig sind und 10 Jahre Garantie mitbringen. Dabei kommen sowohl Holzdekore, Metallic-Optik oder unifarbene Kunststoffpaneele zum Einsatz. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. So lassen sich Fassaden optimal gestalten, passend zu Fenster, Haustür und Garagentor.

Sollten Sie Fragen haben, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Dabei sind die Kunststoffprofilsysteme von Dekora gänzlich witterungsbeständig und 100 % recycelbar.

 

Widerstandfähige Kunststoffpaneele

Hausfassaden, Dachüberstand und andere Bauelemente durch widerstandsfähige Kunststoffpaneele schützen.

Leistungsfähige Folien für KunststoffoberflächeAlle Folien – ob unifarben, mit Holzimitat, Sandstruktur oder Metallic-Optik – werden vor der Produktfreigabe durch den jeweiligen Hersteller umfangreich geprüft. Künstliche und reale Bewitterungstests unter härtesten Bedingungen prüfen die Dekorfolie auf Witterungs- und UV-Beständigkeit. Der spezielle Folienaufbau wurde 3-schichtig konzipiert. Eine eingefärbte Basisfolie beinhaltet “kalte Pigmente”. Durch eine Acrylat-Schutzschicht wird die Druckschicht gegen Sonneneinstrahlung geschützt. Das Acrylat reflektiert nahezu 95 % der UV-Strahlen und die kalten Pigmente in der Basisfolie sorgen dafür, dass sich die Dekorfolie nur bedingt aufheizt. Somit wird ein Profilverzug unter großer Hitze verhindert.

Das macht die Profile aus Kunststoff zu wahren Alleskönnern. Hier nur ein paar Vorteile:
– kein Anstreichen und imprägnieren im Laufe des Jahres
– sehr reinigungsfreundlich, wenn sich Schmutz oder Moos doch mal ablagern
– UV-beständig gegen Verfärbung
– witterungsbeständig gegen Wind und Niederschlag
– nahezu wartungsarm, weil kein Überarbeiten der Oberfläche mit den Jahren nötig ist.

So müssen Sie Ihre Kunststoffaneele an Fassade, Dach, Garage oder Gartenhaus nie wieder streichen!

Dekora-Fassadenprofile – Nie mehr streichen!

Dekora-Fassadenprofile – Nie mehr streichen!

Kundenrezension

“Ich wollte für die Fassade unseres Hauses eine moderne und hochwertige Holzoptik. Diese sollte aber nicht unbedingt aus Echtholz sein, weil ich ein häufiges Streichen vermeiden wollte. Da kamen mir die Dekora-Fassadenprofile im Dekor AnTEAK genau richtig. Nie mehr streichen – das ist toll. Und die Optik ist klasse geworden.”