Tipps zur Paneele

Ständige Holzpflege und ein Schutzanstrich sind nicht mehr nötig!!!

Rhombusleisten für Ihre Gebäudefassade

Sie wünschen sich eine schöne Hausfassade aus Rhombusleisten und am liebsten in einer schicken Holzoptik. Dann werden Sie sich wahrscheinlich schon mit der Pflege befasst haben oder verfärbte Hausfronten aus Holz gesehen haben. Denn nach einiger Zeit werden echte Holzfassaden durch Sonne und Witterungslage extrem angegriffen.

Es gibt aber inzwischen eine 100% recyclebare und sehr pflegeleichte Alternative zu Echtholzfassaden. Nutzen Sie eine Fassade aus Kunststoffpaneele in Rhombusoptik. Diese können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen bezüglich Farbe oder Dekor einsetzen. Und das Beste: Die Fassade ist total UV-beständig, unempfindlich gegen Witterungseinflüsse und sehr langlebig. Die horizontale Verlegeform in Rhombusprofil-Optik sowie die schwarz-matte Kontrastfeder lockern die Hausfassade auf und sorgen für dekorative Akzente am Haus.
Ein weiterer Vorteil der Rhombusleiste: Sie lässt sich extrem einfach selbst verbauen, egal ob als Hausfassade, am Carport oder Gartenhaus. Nutzen Sie beispielsweise das Fassadenprofil Dekora 95.

Technische Daten zum Rombus-Fassadenprofil

  • Design: Rombus-Fassadenprofil 125 x 17 mm
  • Material: Kunststoff
  • Verwendung: Fassadenpaneel
  • Profillänge: 3 m
  • Verlegerichtung: vertikal
  • Baustoffklasse: B2 normal entflammbar
  • stabiles Hohlkammerprofil
  • Aussenwandstärke: 3 mm
  • holzähnliche Verarbeitung
  • Verlegeoptik: Nut-Feder
  • Nutengrund Schwarz Matt beschichtet
  • Deckbreite: 95 mm
  • inclusive gelochtem Schraubkanal
  • beschichtet mit hoch UV-beständiger Folie in Ihrem Wunschdekor
  • Herstellergarantie: 10 Jahre

Montagetipps Fassadenprofile

Sorgen Sie für eine gute Unterkonstruktion für Ihre Kunststoffpaneele

  • 50 x 25 mm feste Holzlatten als Unterlattung – entgegen der Laufrichtung – in den richtigen Abständen anbringen.
  • Wir empfehlen im Außenbereich für kaschierte Profile: max. 30 cm Abstand.
  • Im Innenbereich darf der Abstand der Unterlattung max. 50 cm betragen.
  • Nutzen Sie unfolierte Profile? Hier empfehlen wir im Innen- und Außenbereich max. 50 cm.- Die Holzunterlattung muss vor allem im Außenbereich oder in Nassräumen gegen Nässe impregniert sein.
  • Sehr wichtig für die lange Lebenszeit der Paneele ist die gute Hinterlüftung der Außenfassade. Die Luft sollte immer gut zirkulieren können, dies kann durch eine Konterlattung geschehen.
  • Gleichen Sie Unebenheiten in den Deckenflächen und in den Wandflächen gleichmäßig aus.

Kunststoffpaneele für den Außenbereich

Die nahezu wartungsfreien Profile aus Kunststoff sind besonders für den Außenbereich geeignet. Da sie einfach zu montieren sind, ist der Einsatz als Fassadenverkleidung oder Dachschaltung perfekt. Durch die große Auswahl an Farben und Dekoren lässt sich das Paneel hervorragend an Fenster, Türen und Garagentore des Gebäudes anpassen.

Vorteile der Kunststoffprofile für die Außenfassade und Dachschalung:

  • beständig gegen Witterungseinflüsse
  • leichte Montage
  • enrom Reinigungsfreundlich
  • realistische Holzimitationen
  • schöne Trends können auch an der Fassade realisiert werden
  • moderen Gestaltung in Aluminium-Optik ist kein Problem mehr
  • 10 Jahre Garantie auf UV- und Lichtstabilität